Mögliche Warnstreiks des ÖPNV am Mittwoch (26.03.2014)

Auch die Schülerbeförderung betroffen!

Der Stadtverwaltung Wilhelmshaven liegen Stand heute Erkenntnisse vor, nach denen die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch, 26.03.2014, mit Warnstreiks im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Stadtgebiet Wilhelmshaven beginnen wird. Betroffen wären das gesamte ÖPNV-Angebot der Stadtwerke und somit insbesondere auch die Schülerbeförderung durch die Linien- und Schulbusse in der Stadt Wilhelmshaven.
Die Stadt möchte vermeiden, dass die Verdi-Maßnahmen zu erheblichen Behinderungen insbesondere bei den Schülerinnen und Schülern führen und bittet daher die betroffenen Eltern sich möglicherweise um geeignete Alternativdispositionen zu bemühen.
Genauere Informationen über Art und Dauer der Streikmaßnahmen im Zuge der Tarifverhandlungen 2014 im öffentlichen Dienst für Bund und Kommunen liegen uns derzeit nicht vor. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der gesamte Linienverkehr am Streiktag zum Erliegen kommen wird.
Die Stadt Wilhelmshaven weist als Schulträger nach Rücksprache mit der Landesschulbehörde darauf hin, dass unbeschadet von möglichen Beeinträchtigungen in der Schülerbeförderung an allen Wilhelmshavener Schulen regulärer Unterricht nach Stundenplan stattfinden wird.

(
http://www.wilhelmshaven.de/portal/17396.htm)