JuPa Wahlen am 16.10.2014

Das Jugendparlament hat mit der heutigen Sitzung im Wilhelmshavener Ratssaal seine Legislaturperiode beendet, aber schon in weniger als einem Monat wird das neue Jugendparlament gewählt. Was ihr tun müsst, um in das Jugendparlament zu kommen, oder an den Wahlen teilzunehmen, findet ihr hier!!!

Wahlen 2014

Fotolia_41299644_M-für-Slider_960x390
Quelle: http://onlyme-aktion.org/wp-content/uploads/2012/08/Fotolia_41299644_M-für-Slider_960x390.jpg

Sitzung vom 20.05.2014

10277458_637294096350987_2649363472756208079_n

Einen besonderen Gast gab es bei der letzten Jugendparlamentssitzung am 20.05.2014. Holger Ansmann, Mitglied des Niedersächsischen Landtags, hatte sich die Zeit genommen, um dem Jugendparlament ein paar Fragen zu beantworten. Dabei ging es zum einen um die Stadt allgemein, als auch um den Jade Weser Port. Am Meisten ging es dem Jugendparlament aber um die Umstellung von G8 zurück zu G9 und die Verteilung der Busfahrkarten.
Für beide Seiten war es eine sehr informative Unterhaltung, die geholfen hat, sich besser in die Probleme der Anderen einzufinden und deren Entscheidungen nachzuvollziehen. Seinen Besuch nutzte Holger Ansmann auch gleich dazu seine Zusage zum Speed Debating, welches am 18.07.2014 in der IGS stattfindet, mitzuteilen. Zudem lud er das Jugendparlament nach Hannover ein, um den Landtag zu Besichtigen und weitere Fragen an Landtagsabgeordnete zu stellen.

MdL Ansmann am 20.05. zu Gast beim JuPa

Am kommenden Dienstag, den 20.05.2014 wird der Landtagsabgeordnete des Wilhelmshavener Wahlkreises zu Gast beim Jugendparlament sein und uns Jugendlichen Rede und Antwort stehen. Beginn der Sitzung ist um 16:00 Uhr und findet im Wilhelmshavener Ratssaal statt. Themen werden unter anderem die Schulpolitik mit Schwerpunkten auf Gesamtschulen und der G8/G9 Debatte, sowie dem Zustand und der Zukunft der Stadt Wilhelmshaven. Da auch diese Sitzung des JuPa eine öffentliche Sitzung ist, sind natürlich Gäste willkommen, die bei ausreichender Zeit auch immer in die Diskussion einbringen können. Wir freuen uns auf eine ergebnisreiche Sitzung.

Street Soccer Contest am 1. Mai 2014

Der Street Soccer Contest findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal statt und ist zum festen Bestandteil im Programm der Maikundgebungen am Pumpwerk geworden.

Ab 11 Uhr haben Jugendliche von 14-18 Jahren die Möglichkeit den schulfreien Tag bei hoffentlich bestem Wetter mit der schönsten Nebensache der Welt zu verbringen. Dabei ist es völlig egal, ob ihr bereits eine eigene Mannschaft habt oder alleine seid. Selbstverständlich gibt es keine Teilnahmegebühr, sondern nur die Möglichkeit etwas zu gewinnen! Jede Mannschaft besteht aus 4 Feldspielern und einem Torwart und es wird im Gruppen & KO System gespielt, bis die Gewinner im Finale gekürt werden. Die Möglichkeit Getränke und Essen zu kaufen besteht nebenan auf dem Vorplatz des Pumpwerkes.

Wir freuen uns auf euch und eine tolle Veranstaltung!

Hier der Link zum Facebook Event!

Mögliche Warnstreiks des ÖPNV am Mittwoch (26.03.2014)

Auch die Schülerbeförderung betroffen!

Der Stadtverwaltung Wilhelmshaven liegen Stand heute Erkenntnisse vor, nach denen die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am Mittwoch, 26.03.2014, mit Warnstreiks im Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Stadtgebiet Wilhelmshaven beginnen wird. Betroffen wären das gesamte ÖPNV-Angebot der Stadtwerke und somit insbesondere auch die Schülerbeförderung durch die Linien- und Schulbusse in der Stadt Wilhelmshaven.
Die Stadt möchte vermeiden, dass die Verdi-Maßnahmen zu erheblichen Behinderungen insbesondere bei den Schülerinnen und Schülern führen und bittet daher die betroffenen Eltern sich möglicherweise um geeignete Alternativdispositionen zu bemühen.
Genauere Informationen über Art und Dauer der Streikmaßnahmen im Zuge der Tarifverhandlungen 2014 im öffentlichen Dienst für Bund und Kommunen liegen uns derzeit nicht vor. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der gesamte Linienverkehr am Streiktag zum Erliegen kommen wird.
Die Stadt Wilhelmshaven weist als Schulträger nach Rücksprache mit der Landesschulbehörde darauf hin, dass unbeschadet von möglichen Beeinträchtigungen in der Schülerbeförderung an allen Wilhelmshavener Schulen regulärer Unterricht nach Stundenplan stattfinden wird.

(
http://www.wilhelmshaven.de/portal/17396.htm)